SCHLIESSEN

Kontakt und Information

Wer, was, wo?

Fragen - Tipps und Anregungen - Bitte senden an:

Kirchenbüro

Suche

Konfirmanden in Hansühn

Konfirmandenanmeldung für Hansühn und Hohenstein

Nach den Sommerferien startet ein neuer Konfirmandenkurs für die Kirchengemeinden Hansühn und Hohenstein.

Jugendliche, die gerne beim Konfirmandenunterricht teilnehmen möchten, können am Donnerstag, 17. Juni, in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr im Pastorat in Hansühn, Lütjenburger Str. 4, angemeldet werden.

Zur Anmeldung bitte die Tauf- und Geburtsurkunde und 20,00 € für Unterrichtsmaterialien mitbringen. Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen, die vor Juni 2009 geboren sind.

Auch wer noch nicht getauft ist, kann gerne mit mitmachen.

Die Konfirmation wird im Frühjahr 2023 gefeiert. Auskünfte unter Tel. 04382-258.


 

 

 

Die Konfirmationen in Hasühn sind vom 9.5.2021 in den August 2021 verschoben worden !

KONFIRMANDENUNTERRICHT

 

Heranwachsende suchen nach ihrer eigenen Position im Leben, sie müssen sich klar werden über ihre Vorstellungen, Ziele und Werte. Bei manchen von ihnen ist der Glaube schon von Kindheit auf ein Teil des Lebens, anderen ist das (auch aufgrund ihrer Erziehung) sehr fremd.

Der Konfirmandenunterricht soll allen helfen zu entdecken, dass der Glaube an Gott ein festes Fundament für das Leben gibt: Gott gibt Orientierung und Sinn – im Alltag ebenso wie an den Wegkreuzungen und in Krisen.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden in der Konfirmandengruppe Themen des christlichen Glaubens miteinander besprochen, auch von den Konfirmanden selbst eingebrachte Themen sollen Raum haben. Uns ist es wichtig, dass am Schluss der Konfirmandenzeit ein Grundwissen über Fragen des Glaubens vorhanden ist; wichtiger als das bloße Wissen ist uns aber die innere Auseinandersetzung („Was bedeutet das für mich?“). Es geht nicht darum, dass die Konfirmanden die Sichtweise des Unterrichtenden übernehmen, sie sollen vielmehr einen eigenen Standpunkt finden können.    

Die Anmeldung
findet an einem Abend vor den Sommerferien statt. Der Termin dazu wird  im Frühjahr im Gemeindebrief bekannt gegeben und kann auch im Kirchenbüro erfragt werden.